Im Pyjama in den Kindergarten!? Im Schneeanzug zum Bäcker!?

Brauchen Kinder hier wirklich Einschränkungen??? Ich sage ganz klar: NEIN!!!

Seit meine kleine Luna nun auch im Kindergarten ist, bekommt man ja um sich herum so einiges mit. Und neulich habe ich mich wirklich aufgeregt. Ganz nebenbei hörte ich, wie eine Mama den Erziehern erklärte warum ihre Tochter heute „nicht so gut drauf sei“, es hätte „Diskussionen“ gegeben über ihr heutiges Outfit. Und wer hat sich durchgesetzt!? Die Mutter. Da dachte ich echt ich höre nicht richtig.

Ich habe natürlich meinen Mund gehalten. Geht mich ja auch nichts an. Aber ich finde es wirklich traurig. Wie kann man die Kreativität und Phantasie, die Besonderheiten und die Wünsche unserer Kinder so ausbremsen!?

Wenn meine Tochter im Sommer ihren Schneeanzug anziehen möchte, dann soll sie das doch bitte gerne tun. Bei den Temperaturen da draußen gerade wird sie schnell ihre eigenen Erfahrungen damit machen und ihn ganz schnell wieder ausziehen wollen. Letzte Woche hatte Luna den ganzen Tag ihre Badehose über ihren normalen Klamotten. Wer sagt denn das man sowas nicht macht? Wer zum Kuckuck gibt uns Eltern das Recht unsere Kinder hier zu bevormunden? Auch das schicke Kleidchen für die Hochzeit nächsten Monat möchte sie jetzt schon ständig anziehen. WHY NOT! Das wird einfach gewaschen. Und wenn die Flecken nicht wieder rausgehen, dann gehen sie halt nicht mehr raus. In wenigen Monaten wird es ohnehin zu klein sein.

Kinder sind Kinder, und sie haben die tollsten Ideen. Noch braucht meine Tochter zwar ein bisschen Hilfe beim anziehen ihrer verrückten Kreationen, aber ich unterstütze sie hier wo ich nur kann! Ein Nein gubtves hier von mir nicht.

Macht doch mit euren Kindern auch mal so richtig Quatsch. Das fördert und stärkt ihre Phantasie und ihre Persönlichkeit! Vielleicht wäre ein „Falschrum-Tag“ eine gute Idee. Oder ein „alles ist blau Tag“;) Auch Fasching muss ja nicht nur stattfinden wenn es im Kalender steht. Ganz Mutige können sich ja auch mal was von ihren Kindern zum anziehen raussuchen lassen;)))

Also, macht euch mal locker und seid nicht so spiessig;)

Mein Sohn ist jahrelang nicht ohne Fussball-Trikot vor die Tür gegangen – hat ihm auch nicht geschadet..

Nina

PS: Ich freue mich auf eure Erfahrungen und Kommentare!!!

 

3 Kommentare

  1. Großartig Nina! Dem ist dann wohl nix mehr hinzuzufügen
    Auch Carlos liebt es in seinem Kleiderschrank zu stöbern… Am meisten liebt er es, mich morgens bereits angezogen zu überraschen…
    Es macht mich stolz!

  2. Vielen vielen dank, für deine Ansichten, deine Worte und das du sie hier teilst und vielleicht den ein oder anderen zum umdenken bringst.

    Ich möchte noch anmerken: wer hat eigentlich gesagt das Jungs nicht such mal ein Kleid tragen dürfen oder sogar rosa 😉

    Liebe grüße
    Jessi

  3. Liebe Nina!

    Super Text! Da bin ich ganz Deiner Meinung! Mein Sohn geht am liebsten mit seinem Schlafanzug- Oberteil oder Schlaf- Shirt in die Kita :-)) Weil da immer so tolle Bildchen drauf sind :-))) soll er doch ! Stört mich doch nicht ! Unsere Erzieherinnen sind da glücklicherweise meiner Meinung 🙂

    Super Blog! Lieben Dank! Weiterhin alles Gute Dir und Deiner Familie!

    Ganz liebe Grüße aus Berlin!
    Birte (Wentzek)

Kommentare sind geschlossen.