Schneeweiße Zähne mit Playbrush

Gesunde Zähne sind das schönste Geschenk!

 

W E R B U NG Eine Sache, die ich gleich vorweg zugeben muss: Wir können uns nicht beklagen, wenn es um das Thema Zähneputzen geht! Luna ist eine sehr gewissenhafte Zahnputzfee, die viel Spaß daran hat, Karius und Baktus tagein, tagaus den Kampf anzusagen. Das kann zum einen natürlich daran liegen, dass sie sowieso immer gern das macht, was Lennox, Mama und Papa tun, zum anderen möchte ich aber nicht verschweigen, dass wir eine super Motivation namens Playbrush für uns entdeckt haben. Wir kennen den smarten Zahnputzhelfer schon seit dem Sommer, als das Wiener Start-Up eine große „Putzsause” im Familienclub NALANDIA bei uns in Hamburg feierte – einen besseren Termin hätte es damals nicht geben können, denn zu diesem Zeitpunkt sprossen Lunas Milchzähne fleißig, sodass das Zähneputzen wirklich zu einem wichtigen Thema in ihrem kleinen Alltag wurde!

Seitdem sind wir große Fans von dem Helferlein, das langen Diskussionen und Dramen im Bad auf ganz simple Weise ein Ende setzt: Ihr dockt einfach den bunten Gummi-Aufsatz an die handelsübliche Zahnbürste an, ladet euch die Playbrush-App gratis im App- oder Google Play Store herunter und verbindet euer Smartphone oder Tablet via Bluetooth mit dem Aufsatz. Und schon kann’s losgehen. Über Bewegungssensoren werden die Putzbewegungen des Kindes auf das Spiel übertragen. Parallel gibt eine liebe Audio-Stimme Anweisungen und Feedback, an welche Stellen die Zahnbürste noch mal ranmuss. Zusätzlich kann man Medaillen sammeln und ein richtiges Punkteduell mit der Familie oder auch anderen Playbrushern starten. Auch Lennox hat sich ein Playbrush-Profil angelegt, um sich einen guten Rang auf der weltweiten Bestenliste zu sichern. Das Schöne an dem Gadget ist eben, dass es keine Altersbeschränkung kennt – Zähne putzen müssen wir alle, warum die unliebsame Routine also nicht abwechslungsreich gestalten?

 

Nicht nur das Kind in mir hat Spaß an Playbrush, auch als Mutter finde ich das smarte Anreizsystem klasse, denn es schafft ein verlässliches Putzergebnis, ohne dass ich jeden Schritt genau kontrollieren muss. Klar, jetzt zu Beginn unterstützen wir Luna natürlich dabei, die Putzmonster zu verjagen, aber ich bin sehr zuversichtlich, dass das Zähneputzen bei uns zum richtigen Selbstläufer wird, ohne dass wir ständig kontrollieren und nachputzen müssen… was ich natürlich trotzdem immer mache;)

Mittlerweile gibt es fünf verschiedene Spiele, wovon zwei jedem kostenlos zur Verfügung stehen. Tanzkind Luna ist besonders Fan von Utoothia Dance, bei dem sich immer mehr schöne Outfits, Looks und Tanzschritte freischalten, je besser sie die Zahnputz-Choreo befolgt. Jetzt passend zu Weihnachten sind alle Spiele mit einem Winter Wonderland Upgrade ausgestattet, das für eine festliche Abwechslung sorgt und auf die Adventszeit einstimmt. Entsprechend gibt es den Aufsatz seit diesem Winter in einem schönen Rot – natürlich wollte Luna direkt wechseln.


Statt Pink ist nun Festtagsfarbe angesagt. J Wem das nicht zusagt, der hat immer noch die Qual der Wahl zwischen Blau und Grün. Besonders für das anstehende Fest ist Playbrush ein klasse Weihnachtsgeschenk – mit dem Code NINAB bekommt ihr online über www.playbrush.com 20% auf euer Exemplar.

Ich wünsche euch fröhliches Putzen und gesunde Zähne – ein Leben lang!

Eure Nina

1 Kommentare

  1. Thomas Hammer

    Hallo NinaBott,

    könntest Du mir bitte den Hersteller des Hockers nennen, auf dem Deine Tochter steht… bräuchte noch so ein Ding für die Küche für meinen kleinen…

    Danke schön!

Kommentare sind geschlossen.